Tja, nun wohnen wir schon seit über einem Jahr in unserem schönen Haus und wir sind sehr zufrieden.

Wir freuen uns auch enorm über das noch immer große Interesse an unserem Blog. Wir telefonieren regelmäßig mit Bauherren die entweder bereits bei ECO System Haus unterschrieben haben oder noch zögern. Dabei geht es immer um unsere Erfahrungen und am Ende auch immer wieder um die Frage ob wir wieder mit ECO Haus bauen würden oder einen anderen Bauträger / ein Architektenhaus bevorzugen würden.

Immer wieder werden wir gefragt warum wir noch kein Fazit auf der Webseite gezogen haben. Nun, wir wollten dies eigentlich schon seit einiger Zeit tun aber es sind noch einige Dinge mit ECO offen, die uns zögern lassen eine endgültige Meinung zu veröffentlichen.

Ein Beispiel: Es sind bei der Wartung der Heizungsanlage diverse Mängel aufgefallen, die ECO beheben müsste. Seit 2 Wochen haben wir hier aber keine Reaktion des ECO Subunternehmers.

Da wir ein Fazit erst ziehen wollen wenn wir damit auch ein abschließendes Urteil abgeben mögen, bitten wir Euch noch um ein wenig Geduld. Das Fazit ist schon halb geschrieben und wird auch Themen wie „was wir wieder so machen würden“, „was wir anders machen würden“ und „was wir Bauherren bei ECO raten würden“ enthalten.

4 Kommentare

  1. Danke für den Tipp mit ECO, ich warte da noch auf den Blogeintrag von euch, das interessiert mich sehr, da meine Schwester gerade überlegt, bei denen zu unterschreiben!
    Ich selbst bin seit einem Jahr mit meinem Mann daran ein altes Haus zu renovieren. Wir sind beinahe fertig, nächste Woche bekommen wir noch Zimmertüren in Massivholz geliefert und dann ist endlich alles grobe fertig! Weihnachten in einem fertigen Eigenheim steht nun beinahe nichts mehr im Wege 🙂
    Karin

    (Edit:Link entfernt)

  2. Vielen Dank für Ihren Blog, in dem Sie eindrucksvoll vermitteln, dass die sorgfältige Planung eine wesentliche Rolle bei der erfolgreichen Durchführung eines Bauvorhabens einnimmt. Die gelungene Gestaltung, ein funktionales Raumprogramm und durchdachte Auswahl des Heizungssystems beweisen, dass viele architektonische Ideen und nachhaltige Prinzipien des modernen Bauens umgesetzt werden konnten.

  3. Anna Suchanek-Dahlke

    Hallo zusammen,
    wir haben im Oktober den Bauvertrag mit Eco unterzeichnet. Erst Mitte November hatten wir unser Planungsgespräch. Danach hieß es warten auf den 1. Vorentwurf Anfang Dezember – II. Vorentwurf kurz vor Weihnachten und jetzt warten wir seit 4 Wochen auf unseren Nachtrag inkl. III. Vorentwurf. Unsere Bank möchte so schnell wie möglich die KFW-Onlinebestätigung sehen aber Eco lässt sich einfach Zeit. Viele Bauvorhaben bedeutet lange Wartezeiten. Zusagen werden einfach nicht eingehalten und ein Rückruf erfolgt auch nicht. Ich bin schwer enttäuscht. Wir hatten bei unserem Verkaufsgespräch eindeutig gesagt, dass wir im März/April mit dem Bau beginnen wollen. Es hieß „kein Problem“ wir sind früh dran. Aber jetzt sehe ich schwarz. Wenn zwischen jedem Termin eine solche Wartezeit liegt … 🙁

    • Hallo Anna,

      das deckt sich leider mit unserer Erfahrung. Wie beschrieben hängt man zwischen Vertragsunterschrift bei ECO und Baubeginn ein wenig in der Luft und hätten wir nicht eine so tolle Zeichnerin gehabt wären wir daran sicher enorm verzweifelt. Unsere Planerin hat sich aller Themen angenommen oder den richtigen Kontakt vermittelt, auch wenn sie selbst eigentlich gar nicht zuständig war.

      Ich hoffe bei Euch geht es bald los und Ihr habt eine schöne Bauphase!

      Grüße aus Bargfeld-Stegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist Du ein echter Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.