Nach einigem hin und her über die letzten Monate zeichnet es sich ab, dass wir es wirklich versuchen möchten. Von unseren Fragen sind bisher nur wenige geklärt. Die Gemeinde steckt aber inzwischen mitten im Planungsverfahren für das Bauland und wir glauben es ist Zeit konkreter in das Thema einzusteigen. Mal sehen wo die Reise hingeht.

Die wenigen Eckdaten sind jetzt: 734 m² Bauland ; 57 m² Privatweg.

Nächste Schritte:

  • Erstgespräch mit der Bank
  • Konkreter werden mit dem Verkäufer des Grundstücks
  • Auswahl möglicher Bauträger oder Architekten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist Du ein echter Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.