Bild: Bauwasser

Bauwasseranschluss

Am 28.September schrieb ich „Wenn wir also viel Glück haben, alle an einem Strang ziehen und ausnahmsweise keine Fehler gemacht werden, KÖNNTEN wir noch im Oktober eine Baugenehmigung bekommen.“ Tja, das hat leider nicht geklappt. Immerhin sind keine Fehler passiert aber das mit dem „einen Strang“ hat leider bei einem Mitarbeiter der Baubehörde in Bad Oldesloe so gar nicht geklappt – da können alle anderen sich soviel Mühe geben wie sie wollen.

Der F-Plan wurde zwar wie geplant gestern rechtskräftig, aber bis das Behörden intern geprüft werden kann und der §33 bestätigt werden kann, würde noch Zeit vergehen und da nächsten Donnerstag der B-Plan bereits rechtskräftig wird, können wir uns diesen Aufwand jetzt auch sparen. Wir sind zwar etwas enttäuscht, denn es war ja keine Überraschung das der F-Plan rechtskräftig wird aber wir freuen uns, dass am Donnerstag das Warten ein Ende haben wird und wir endlich loslegen können.

Inzwischen haben wir Bauwasser installiert bekommen und können jetzt direkt auf dem neuen Grundstück Wasser zapfen. Das ist super!

Wir hatten Dienstag vor einer Woche bei unserem Bauträger angerufen und darum gebeten, dass sich mal ein Bauleiter bei uns meldet. Wir würden gern besprechen wie wir jetzt schnellstmöglich Fahrt aufnehmen können und ob wir den Vermesser schonmal mit der Feinabsteckung beauftragen können. Leider hat sich ECO noch nicht wieder bei uns gemeldet. Das ist scheinbar ein generelles Problem bei ECO System Haus: Während der Planung hat man einen Ansprechpartner. Während der Bauphase ist der Bauleiter der Ansprechpartner. Aber zwischen Planung und Bauphase hängt man ein wenig in der Luft und keiner fühlt sich so richtig zuständig. Da hatten wir mit Frau H. einen echten Glücksgriff während der Planungsphase und sie ist auch jetzt bemüht uns zu unterstützen. Wir haben heute nochmal eine Mail an ECO geschickt.

2 Kommentare

  1. Hallo.
    Vielen Dank für das Teilen eurer Erfahrung. Wir sind gerade an dem Punkt, Bauwasser und Baustrom zu beantragen. Wir gehören auch zum Kreis Stormarn. Können Sie mir sagen, wo ich Bauwasser beantragen muss?
    Und da wir noch keinen Installatuer haben (wir sind auch gerade zwischen Planung und Baubeginn) und ich trotzdem gerne schon Baustrom beantragen möchte, weiß ich nicht was ich an „Gesamtleistung“ und bei „Zustimmungspflichtige Geräte“ auf der Seite von sh-Netz auswählen muss. Vielleicht können Sie mir weiterhelfen?
    Viele Grüße
    Mandy

    • Hallo,

      Bauwasser haben wie im zuständigen Amt beantragt. Also Amts- oder Stadtverwaltung.

      Baustrom haben wir über Elektro Timm in Bargteheide beauftragt. Elektro Timm hat dann die Anträge gestellt und den Baustromkasten aufgestellt etc.

      Beides war relativ unkompliziert zu beauftragen und mit Elektro Timm waren wir sehr zufrieden – beim Amt hat man ja eh keine Wahl.

      Viel Erfolg beim Bau!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist Du ein echter Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.