Bild: Bauzaun mit Hausnummer

Aus 13 wird 19d, sonst ändert sich nix…

Diese Woche haben wir ein Schreiben der Amtsverwaltung aus Bargteheide erhalten. Zuerst waren wir uns nicht sicher ob es gute oder schlechte Nachrichten sind, dann erwies sich der Inhalt aber als harmlos. Es war die Mitteilung, dass uns offiziell die Hausnummer zugeteit wurde die wir inoffiziell auch schon verwendet haben.

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass es nichts blöderes gibt als ein Rettungswagen der seinen Einsatzort nicht findet. In Stormarn gibt es dazu die Initiative des Rettungsdienst Verbandes und der Feuerwehren: „Hausnummern Retten Leben“ Auch auf einer Baustelle können Unfälle passieren und daher halten wir eine gut sichtbare Hausnummer auch jetzt schon für total wichtig. Für unser späteres Haus haben wir uns schon Gedanken gemacht, wie und wo wir eine möglichst gut sichtbare und große Hausnummer anbringen können.

Nicht zuletzt wird es die nächsten Monate ja vermutlich auch schon immer wieder mal Lieferungen an die neue Anschrift geben.

So haben wir heute ein provisorisches Hausnummernschild gedruckt und dieses an unserem Bauzaun befestigt.

Morgen geht es hoffentlich endlich los – am Abend waren es noch 7,5 °C, das lässt hoffen.

Bild: Plakat Hausnummern Retten Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist Du ein echter Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.