Bild: Gurkensterben

Gurkensterben

Tja, wie erwartet sind zwei von vier Gurken hoffnungslos eingegangen. Die anderen beiden scheinen noch zu leben, aber die Prognose ist nicht so doll. Wir haben bereits zwei neue Gurken auf der Fensterbank angepflanzt und werden diese dann so schnell wie möglich gut gedüngt aufs Feld gepflanzt. Hoffentlich wird das noch was. Die Erbeeren tragen jetzt kleine grüne Früchte.

Nach einem weiteren Gespräch mit unserer Hausbank (HASPA) haben wir jetzt nochmal die Gewissheit, dass die Finanzierung des Projektes aufgehen wird. Das war zwar auch vorher schon so, aber es ist natürlich beruhigend es erneut zu hören. Wir brauchen jetzt noch die KfW Berechnung, gerne schnell. Mal sehen wielange ECO dafür braucht.

Am Wochenende werden wir das in der Woche angekommene Zaunmaterial verarbeiten. Wenn das Wetter mitmacht, werden wir morgen Abend neu berichten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist Du ein echter Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.