Tiefbau StromPuh, was für ein Tag. Wie geplant hat die Schleswig-Holstein Netz AG heute den Hausanschluss für Strom gelegt. Bereits früh am Morgen stand erneut ein Bagger auf unserem Grundstück und hat das Kabel verlegt. Dabei kam es dann zu dem ersten kleineren Problem des Tages: die Tiefbauer möchten das telefonisch abgesprochene Leerrohr nicht nutzen sondern entweder selbst bohren oder das Leerrohr doch nutzen, es dann aber nicht abdichten – das sollen wir dann bitte selbst machen. Nun sind wir etwas aufgeschmissen und müssen uns überlegen wie wir das dicht bekommen. Morgen kommt der Bauleiter und wir werden das vor Ort gemeinsam besprechen.

Stromanschluss im Keller

Stromanschluss im Keller

Nun haben wir also theoretisch Strom im Haus, allerdings muss noch der Zähler gesetzt werden damit wir den Strom auch nutzen können.

Um 10:00 Uhr war dann der Küchenbauer vor Ort um das Aufmaß vorzunehmen. Dabei konnten wir dann noch die ein oder andere Frage klären und der Termin war schnell vorüber. Die Küche kann dann in den nächsten Tagen endgültig bestellt werden.

Kaum waren SH-Netz AG und der Küchenbauer nicht mehr im Haus, kam der Elektriker um die Arbeiten vom Vortag zu beenden und den Zählerschrank final vorbereiten zu können.

WC Vorbereitung Bad OGAls wir dann am späten Nachmittag dachten das wäre es für den Tag und heute würde nichts mehr passieren, war im Haus der Sanitär- und Heizungsinstallateur mit 6 Mann im Einsatz um die Rohbaumontage 2 zu beginnen. So konnten wir noch schnell die Lage der Anschlüsse final besprechen. Am Ende des Tages waren die ersten Anschlüsse vorbereitet und viel Material ins Haus getragen. Morgen geht das dann so richtig los.

Am Abend haben wir uns dann nochmal mit den Elektrogeräten in der Küche beschäftigt und das Thema Kaminofen voran getrieben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist Du ein echter Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.