In unserem Badezimmer im OG haben wir einen Wäscheschacht geplant. Das Ding hat ein realtiv einfaches Wirkprinzip: Deckel auf, Wäsche rein, Deckel zu – die Schwerkraft erledigt den Rest und befördert die Wäsche direkt neben die Waschmaschine im Keller. Soweit, so gut. Der Wäscheschacht war schon in unserem ersten Grundriss vorgesehen und hat sich seit dem nur wenig bewegt. Jetzt ging es um die Ausführungsplanungen und die Zwischendecken wurden im Detail geplant. Dabei ist ECO dann aufgefallen, dass die Wäsche auf dem Weg nach unten leider durch ein massives Abwasserrohr fallen müsste und das dies wohl eher nicht so praktisch ist. Wir hatten also zwei aufregende Tage in denen wir hin uns her gerissen waren das Bad neu zu planen oder den Wäscheschacht zu verlegen oder, oder, oder. Am Ende haben wir eine Lösung gefunden die uns vermutlich sogar Geld sparen wird. Statt des von ECO angebotenen hochglanz Schachtes werden wir selbst ein KG Rohr verbauen. Im Keller macht das Rohr dann einen kleinen Knick um 45° und wirft die Wäsche damit am Abwasserrohr vorbei. Frau H. aus Neumünster war dabei wie immer sehr geduldig mit uns und es war Ihr sehr daran gelegen eine gute Lösung mit uns zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist Du ein echter Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.