OK, wir geben es ja zu, wir sind ein wenig ungeduldig und weil noch immer alles platzen könnte, versuchen wir unsere Aktivismus zu bremsen. Dienstag werden wir einen Termin bei unserer Hausbank der Hamburger Sparkasse haben. Die Zeit bis dahin vertreiben wir uns mit dem wälzen von Katalogen und ersten Ideen zu möglichen Grundrissen von einem Haus.

Wir nutzen dafür die Freeware „Sweet Home 3D“ – damit kann man Grundrisse zeichnen und in einer 3 Ansicht bekommt man ein wenig ein Raumgefühl über die Grundrisse. Allerdings ist die Falle, dass die Wandstärke manuell eingestellt werden muss, sonst plant man auf der Grundfläche zuviel Raum ein und ist hinterher schnell genauso schlau wie vorher, weil nichts mehr passt…

Wir haben heute mal eine Idee von einem Erdgeschoss bekommen, auch wenn das natürlich nur eine erste Idee ist…

Grafik: Erster Entwurf - Grundriss Erdgeschoss Grafik: Erster Entwurf - 3D Erdgeschoss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist Du ein echter Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.